Handel Insektenburger

Insektenburger von „Bold Foods“ bei Kaufland erhältlich

Ab heute sind bei Kaufland Insektenburger des Bremer Startups „Bold Foods“ erhältlich. Das teilten die beiden Unternehmen diese Woche mit. Weitere Insektenprodukte bei Kaufland sollen folgen.

Nachdem das Neckarsulmer Handelsunternehmen Anfang des Jahres Snackprodukte aus ganzen Insekten sowie Insektenriegel ins Sortiment aufgenommen hatte, folgt nun die nächste Nachricht: Ab 4. April 2019 sind tiefgekühlte Burger-Pattys mit blanchierten Buffalowürmern deutschlandweit bei Kaufland erhältlich.

Insektenburger von Bold Foods

Die Produkte werden vom deutschen Unternehmen Bold Foods hergestellt. Die bei Kaufland erhältlichen Burger-Pattys gibt es in den Geschmacksrichtungen Tex Mex und Reis. Sie enthalten 30 Prozent Buffalowürmer  in Form von Insektenpulver. Die 200-Gramm-Packung der Insektenburger ist für 5,49 Euro erhältlich. Zur Produktion und Zusammensetzung des Produkts teilt Kaufland mit:

Die Hauptzutat der Insektenburger sind Buffalowürmer. Sie werden mit modernster Technik und großer Sorgfalt in den Niederlanden artgerecht gezüchtet und weiterverarbeitet. Die Insektenburger haben einen hohen Gehalt an Proteinen, Mineralien und Vitaminen und sind eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Burger-Patties.

Bold Foods hat starken Mitbewerber

Die Idee, Insektenburger herzustellen, sei dem Gründer-Duo Marlo Kockerols und Federico Jan Krader im Jahr 2018 gekommen. Dabei ist Bold Foods mit seinem Produkt nicht allein auf dem Markt, sondern hat einen starken Mitbewerber, ebenfalls aus Nordwestdeutschland: Seit fast einem Jahr ist das bereits 2014 gegründete Osnabrücker Startup Bugfoundation mit seinem „Bux Burger“ auf dem deutschen Markt, der seit April 2018 bei REWE erhältlich ist. Vom Mitbewerberprodukt, das neben Buffalowürmern Sojaprotein enthält, will sich Bold Foods absetzen: „Um Ressourcen zu schonen, wird bei der Herstellung ausdrücklich auf die Verwendung von Soja verzichtet“, heißt es in der Pressemitteilung. Stattdessen verwendet das Unternehmen – je nach Geschmacksrichtung – Zutaten wie Spinat, Champignons, Reis, Mais oder Schwarze Bohnen.

Für das Bremer Jungunternehmen zählt zudem vor allem der Natürlichkeits- und Convenience-Aspekt:

Alle Burger sind frei von Zusatzstoffen und in unter zehn Minuten in der Pfanne, auf dem Grill oder im Ofen zubereitet.

Mehr Insekten-Lebensmittel bei Kaufland

Mitte April soll bei Kaufland dann noch weiteres Insekten-Food folgen: Dann will der Einzelhändler auch Nudeln und Müsli aus Insekten anbieten.

Artikelbild: Pressebild Kaufland/Bold Foods

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: